DAF 1 Archiv

ch weise mit aller Deutlichkeit darauf hin, dass ich NUR unter den von Euch Lesern, Kommentatoren und Bloggern, bekannten Adressen auf Facebook und Co. unterwegs bin.
Ebenso bin ich per Mail NUR unter meiner bekannten Gmail zu erreichen.

Aktuell kursieren Fake-Accounts, die meinen Namen oder den Namen des Blogs beinhalten und von Walid Chaieb und seinem Wasserträger Martin Wegener inszeniert wurden.
Einige meiner „Freunde“ und „Follower“ wurden ebenfalls belästigt.

Falls jemand dagegen vorgehen möchte, so teile ich hier die entsprechenden Daten mit, die ich heute getrackt habe.

Einmal über die Mailadresse  Email martin.wegener@gmx.de mit der IP 89.204.139.108 

und

die Mailadresse  Frank.Mueller@hotmail.de (das bin nicht ich!) ebenso mit der IP 89.204.139.108

Die entsprechenden Screens dazu (zum Vergrössern bitte auf die Grafik klicken):




Manche getroffene Hunde  Abzocker bellen manchmal besonders laut………. nun denn……….

via http://cafe4eck.blogspot.com/2013/10/hinweis-zu-den-schmierfinken-walid.html

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

DAF 1 Archiv

Martin Wegener aus Minden ist ein fleissiger Helfershelfer vom Betrüger Walid Chaieb – Autoleasing2go, wie auch die Google Ergebnisse zeigen.

Warum wundert mich jetzt nicht, dass der Wegener auch in den Versicherungs-Rubriken zu finden ist? War/ist er vielleicht auch ein Anhänger des Gurus Mehmed Göker??
Die Anzeige muss etwas älter sein, zumindest ist dort noch eine andere Strasse angegeben:

Martin Wegener
Margaretenstr. 9
32423 Minden Dankersen
0571 35565
0571 3201259


Martin Wegener finden Sie am Standort Margaretenstr. 9 in 32423 Minden Dankersen. Das Unternehmen ordnet sich und seine Angebote den Branchen Dienstleistungen, Finanzgesellschaften, Kreditvermittlungsgesellschaften, Finanzdienstleister, Versicherungen zu.

http://www.yellowmap.de/Details/115kBQ6qAbc2pV9AIrvRrA==.aspx#BackLink=%2fD_32423_Minden%2f0%2f9658_Versicherungsvertreter.htm&SingleSlotGeo=32423 Minden&Catchwords=Versicherungsvertreter

Die Bestätigung, dass Martin Wegener zu der Abzocker Gilde vom Göker / Chaieb gehört, schon bei MEG und Talkfusion, bestätigt uns dann auch schon ganz schnell Facebook:

Favoriten
Sonstiges    Talk Fusion Bremen, Shades of Class, Talk Fusion MEG Team, Auto-Leasing2Go, Auto-Leasing2Go Niederlassung Würzburg

https://www.facebook.com/martin.wegener.142

MEHMET E. GÖKER DER…

Ursprünglichen Post anzeigen 152 weitere Wörter

DAF 1 Archiv

Nachstehender Dialog ist so herrlich, daß er nicht in den bereits bestehenden Threads untergehen darf!

 

 

Walid Chaieb lädt auf Facebook zur sog. „Deutschland Tour 2013“ ein. Dazu gehört ein Video. Daraufhin schreibt eine Frau @Andrea Emil:

 

 

Andrea Emil:Wenn ich das Video sehe und die Zielgruppe, die dort angesprochen wird, dann graust es mir vor Horden von Multilevel-Marketing-Checkern, die demnächst auf dicke Hose machen und da diese Zielgruppe gar nix mehr checkt, irgendwann so richtig auf die Fresse fallen werden. Und da sie zu dem Zeitpunkt schon alle ihre guten Freunde verprellt haben, bleibt nur noch die Kriminalität. Aber jetzt kommt sicher: „Neiiin, ey das is voll seriös, da kannste rischtisch reisch werden!“ Ja ne, is klar.

Einfach herrlich formuliert! Das hätte ich auch nicht besser gekonnt!

Ganz anders jedoch Walid Chaieb. Er meint, der @Andrea Emil die einzig gültige und verbindliche „Wahrheit“ vermitteln zu können…

Ursprünglichen Post anzeigen 437 weitere Wörter

DAF 1 Archiv

Wir haben zwar schon zwei Threads zu diesem Thema, aber die sind überlaufen und dementsprechend unübersichtlich geworden:

http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/langjahriger-mitlaufer-des-fluchtigen_28.html
http://cafe4eck.blogspot.de/2013/09/wwwauto-leasing2gode-mit-diesen.html

Die beiden genannten Threads bleiben ja bestehen, während ich mich jetzt auf die konkreten Angebote konzentrieren werde. Hier also der Fall Nr. 1:

Walid Chaieb bietet auf http://www.auto-leasing2go.de/kaufen-auto/ferrari-599-gtb-fiorano-f1-sportwagencoupe.html an:

1 Ferrari 599 GTB Fiorano F1 / Sportwagen/Coupe

mit dieser Beschreibung:

Preis:NUR 127.000,- € zzgl. MwSt
  • Mehrwertsteuer : 24.130,- €
  • Brutto-Preis : 151.130,- €
  • Fahrzeugart: Gebrauchtwagen
  • Kategorie : Sportwagen/Coupe
  • KM: 30.000
  • Leistung: 620 PS (456 KW)
  • Hubraum : 0 cm³
  • Getriebeart: Automatik
  • Kraftstoff: Keine Angabe
  • EZ: 10/08
  • Außenfarbe: Weiß mit Muster
  • Anzahlung : 25400 EUR
  • Finanzierung: 1800 EUR mtl.
  • Ausstattung: Leder, Sitzheizung, elektr. Fensterheber, Schaltwippen am Lenkrad, Klimaautomatik; Bi-Xenon Bremssättel in Gelb Parksensoren vorne und hinten Novitec Felgen Klimaautomatik
Angebotsnummer: K2
Ferrari Front
Ferrari Heck
Dieses Inserat, lieblos hingeschixxen, als würde es sich um einen Jetta aus Baujahr 1985 handeln, soll also Käufer hinter…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.081 weitere Wörter

Es ist 5 vor Zwölf, wem daran gelegen ist, dass sich Betrüger nicht weiter im Internet ausbreiten, sollte dem letzten Aufruf der einmaligen Kritischen Plattform folge leisten!

Szene-Insider Forum - Zeit zu handeln

Retten Sie die Verbraucher Plattform Szene-Insider jetzt !

Liebe Leserin, lieber Leser des Szene-Insiders,

der Monat geht dem Ende zu und wir müssen leider feststellen, daß wohl doch weniger Usern etwas an dieser Community liegt als ursprünglich vermutet.
Letztendlich liegt es nun an Euch, ob Ihr wollt, daß wir hier weiter Bestand haben!

Ein wertvolles Archiv würde verschwinden, mit Vorgängen aus über 3 Jahren. Es gibt solch eine Informationsfülle an Methoden von Betrug wohl kaum ein zweites mal, welche für jedermann/frau zugänglich war, wollt Ihr darauf wirklich verzichten?
Wir kommen alle einmal in Situationen, wo Informationen über Firmen, Methoden oder deren Vergangenheit vor finanziellen Verlusten schützen können, alleine deshalb ist es sehr sehr wichtig, daß wir unsere Community am Leben erhalten und weiter ausbauen können. Denn nur in einer Gemeinschaft sind wir stark und können dem massenhaften Anstieg von Internetbetrug entgegnen und auch das Netz für solche Verbrecher weiterhin sensibilisieren.
Zeigt Courage und beteiligt Euch mit einem kleinen Betrag für ein sauberes und sicheres Internet, denn es geht uns alle an. In diesem Sinne – sei einer von uns und kein passiver Helfer von den kriminellen Machenschaften der Unternehmen/Personen die teils ungestraft immer weiter agieren können.

Leute – da geht noch was!

Es liegt nun an Euch den Abzockern Paroli zu bieten indem Ihr uns unterstützt die Community online zu halten! >>> Zum Spenden-Formular – http://szene-insider.net/spenden.php ( oder per Mail an SzeneInsider@gmail.com unter Angabe des PIN-Codes und die Höhe des Betrags)

Bleibt weiterhin informiert und wachsam!

Freundliche Grüße

Szene-Insider Team

Michael Manns sein Name ist verbrannt, ebenso seine bisherigen Projekte und Domains, jeder halbwegs klar denkende Mensch wird um die Abzocker Programme einen grossen Bogen machen.

Genau deshalb versucht Michael Manns aus Chiang Mai nun sein Firmen Konstrukt weiter auszubauen, mit niegelnagelneuen, frisch registrierten Domains.

>>> http://www.makemoneydu.com

Registered through: GoDaddy.com, LLC (http://www.godaddy.com)
 Domain Name: MAKEMONEYDU.COM
Created on: 02-May-12
 Expires on: 02-May-13
 Last Updated on: 02-May-12

 Administrative Contact:
 Private, Registration MAKEMONEYDU.COM@domainsbyproxy.com
 Domains By Proxy, LLC
 DomainsByProxy.com
 15111 N. Hayden Rd., Ste 160, PMB 353
 Scottsdale, Arizona 85260
 United States
 (480) 624-2599 Fax — (480) 624-2598

Michael Manns bewarb zuvor in seinen Newslettern http://bestenbinarenoptionen.com/01 , man sieht ja bei Manns die Nr.1 und wer hat immer die Nr. 1 von einem frisch gestarteten Projekt?
Ja richtig – immer der Gründer oder auch in diesem Fall besser Drahtzieher genannt!

Bei http://www.makemoneydu.com genau das gleiche Spiel, die ID-Nr. 1 wurde in einem Newsletter beworben, es handelt sich um binäre Optionen, also das gleiche Programm wie auf bestenbinarenoptionen.com und zudem wurde noch in einem Atemzug die Siam-Fx Abzocke beworben:

DAS GEPRÜFTE SOFORT CASH SYSTEM

Sind Sie es auch leid jeden Euro 2 mal umzudrehen ?

Sie möchten mittelfristig Ihren finanziellen Spielraum erweitern ?

Ohne mehr arbeiten zu müssen , verkaufen , Werbung schalten etc. ?

Dann brauchen Sie nur dem Beispiel unserer zufriedenen Kunden folgen und Ihr persönliches Profitprogramm im Internet starten. Schauen Sie sich das Video an , melden sich beim empfohlenen Broker an und starten !!! Bis zu 500,- $ am Tag sind möglich und auch mehr !

Das System ist so einfach , das es fast für jeden user des Internet geeignet ist.

Link : http://makemoneydu.com/01/

PS : Wenn Sie auch ein System interessiert , das Ihnen 10 % mtl. und mehr per Autopilot bringt , dann schauen Sie sich bitte folgende Seite an :

http://forexyard.siam-fx.com/ .

Das Handelssystem dafür bekommen Sie kostenlos inkl. Support ….

Link: http://makemoneydu.com/01/

 

So auch zu lesen auf >>> http://szeneinsider.dreamgraphix.com/

 

Michael Manns, Sie sind enttarnt und werden immer wieder enttarnt werden, geben Sie es einfach auf, ahnungslose und leichtgläubige Menschen weiter zu betrügen!

Betrug

Veröffentlicht: April 26, 2012 in Tipps
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Betrug ist ein strafrechtliches Vermögensdelikt, bei dem der Täter in der Absicht rechtswidriger Bereicherung das Opfer durch Vorspiegelung oder Unterdrückung von Tatsachen gezielt so täuscht, dass es sich selbst oder einen Dritten am Vermögen schädigt und damit materiellen Schaden zufügt.

Das Grunddelikt des Betruges findet sich im § 146 StGB und lautet

Wer mit dem Vorsatz, durch das Verhalten des Getäuschten sich oder einen Dritten unrechtmäßig zu bereichern, jemanden durch Täuschung über Tatsachen zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung verleitet, die diesen oder einen anderen am Vermögen schädigt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 360 Tagessätzen zu bestrafen.

Das Delikt normiert als Tathandlung die Täuschung über Tatsachen und als Taterfolg die Schädigung des Opfers oder eines Dritten am Vermögen. Der Betrug ist ein Vorsatzdelikt und erfordert für die Strafbarkeit einen doppelten Vorsatz. Einerseits Tatbestandsvorsatz, der auf Verwirklichung der äußeren Tatseite gerichtet ist und einem zusätzlichen Vorsatz in Richtung einer unrechtmäßigen Bereicherung, den die Praxis zusammenfassend Täuschung-, Schädigungs- und Bereicherungsvorsatz nennt, wobei bedingter Vorsatz (dolus eventualis) genügt.

Schwerer Betrug

In § 147 StGB ist die straferhöhende Qualifikation des Betruges geregelt. Die Strafdrohung erhöht sich auf ein bis zu drei Jahre Freiheitsstrafe, wenn bei der Vollendung des Betruges
– falsche oder verfälschte Urkunde, ein falsches, verfälschtes oder entfremdetes unbares Zahlungsmittel, falsche oder verfälschte Daten, ein anderes solches Beweismittel oder ein unrichtiges Messgerät verwendet werden;
– ein zur Bezeichnung der Grenze oder des Wasserstands bestimmtes Zeichen unrichtig gesetzt, verrückt, beseitigt oder unkenntlich macht wird oder;
– man sich fälschlich für einen Beamten ausgibt.

Die gleiche Straferhöhung tritt ebenfalls ein, wenn der Betrug einen 3.000 Euro übersteigenden Schaden zur Folge hat. Übersteigt der Schaden 50.000 Euro, erhöht sich die Strafdrohung auf ein bis zu zehn Jahre Freiheitsstrafe.

Gewerbsmäßiger Betrug

Wird der Betrug gewerbsmäßig begangen, so erhöht sich nach § 148 StGB der Strafrahmen auf mindestens sechs Monate bis maximal fünf Jahre Freiheitsstrafe. Gewerbsmäßig handelt man nach dem österreichischen Strafgesetzbuch, wenn man den Betrug in der Absicht begeht, sich durch die wiederkehrende Begehung eine fortlaufende Einnahme zu verschaffen.

Wird ein schwerer Betrug in dieser gewerbsmäßigen Absicht begangen, erhöht sich die Strafandrohung auf von ein bis zu zehn Jahre Freiheitsstrafe.

Textauszüge: wikipedia.org